Über mich

… meine größte Leidenschaft ist, unschwer zu erraten, das Lesen. Seit ich mir mit 5 Jahren die Welt der zusammengesetzten Buchstaben erschlossen habe, bin ich bekennende Book-a-holic. Auch heute vergeht kein Tag, an dem mich nicht ein Buch auf meinen Wegen begleitet, in das ich in freien Minuten meine Nase stecken kann. Zugeben muss ich, dass ich etwas „picky“ bei der Auswahl meiner Lektüre bin. So findet sich in meinen Regalen wohl hauptsächlich Fantasy und Jugendbücher, aber auch das ein oder andere Chick-Lit Exemplar hat dort einen Platz gefunden und hin und wieder rutscht auch mal ein Sachbuch dazwischen. Thrillern gebe ich nur höchst selten und selbst dann eigentlich auch nur auf Empfehlung ein neues Zuhause, wohingegen Krimis kein Obdach bei mir gewährt wird. Altersbeschränkungen für Jugendliche oder junge Erwachsene können mich allerdings nicht abschrecken – im Gegenteil.

Überwiegend lese ich in Deutsch, aber manchmal darf es auch das Englische Original sein. Ansonsten gebe ich den fast schon altmodisch anmutenden Papierbüchern oft noch immer den Vorzug vor dem eBook.

Da mein SuB recht gut bestückt ist, dürfte es in Zukunft wohl eine gute Mischung von Rezensionen zu Neuerscheinungen und älteren Büchern geben.

Ob die Welt noch ein weiteres Bücherblog braucht? Vielleicht nicht, aber vielleicht brauch ich es, denn ich freue mich auf einen regen Austausch und über jeden Einzelnen, der seinen Weg hierher findet.

1 Comment

  1. Hallihallo,

    das ging nun aber schnell mit dem Blog. Ich freue mich sehr und begrüße dich in der Buchbloggosphäre!

    Fantasy lese ich auch sehr gerne. Aber bei mir finde auch Thriller und Krimis immer öfter ein Zuhause. Außerdem lese ich viel zeitgenössische Belletristik.

    Ich schaue bestimmt, mal wieder vorbei.

    Alles Liebe.
    Kerstin.

Kommentar verfassen